Die Bibel - Zweisprachig

Deutsch - Italienisch

 
>>

Genesis 1

Genesi 1

Genesis 1:1 ^
Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.
Genesi 1:1 ^
Nel principio Iddio creò i cieli e la terra.
Genesis 1:2 ^
Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser.
Genesi 1:2 ^
E la terra era informe e vuota, e le tenebre coprivano la faccia dell’abisso, e lo spirito di Dio aleggiava sulla superficie delle acque. E Dio disse:
Genesis 1:3 ^
Und Gott sprach: Es werde Licht! und es ward Licht.
Genesi 1:3 ^
"Sia la luce!" E la luce fu.
Genesis 1:4 ^
Und Gott sah, daß das Licht gut war. Da schied Gott das Licht von der Finsternis
Genesi 1:4 ^
E Dio vide che la luce era buona; e Dio separò la luce dalle tenebre.
Genesis 1:5 ^
und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag.
Genesi 1:5 ^
E Dio chiamò la luce "giorno", e le tenebre "notte". Così fu sera, poi fu mattina: e fu il primo giorno.
Genesis 1:6 ^
Und Gott sprach: Es werde eine Feste zwischen den Wassern, und die sei ein Unterschied zwischen den Wassern.
Genesi 1:6 ^
Poi Dio disse: "Ci sia una distesa tra le acque, che separi le acque dalle acque".
Genesis 1:7 ^
Da machte Gott die Feste und schied das Wasser unter der Feste von dem Wasser über der Feste. Und es geschah also.
Genesi 1:7 ^
E Dio fece la distesa e separò le acque ch’erano sotto la distesa, dalle acque ch’erano sopra la distesa. E così fu.
Genesis 1:8 ^
Und Gott nannte die Feste Himmel. Da ward aus Abend und Morgen der andere Tag.
Genesi 1:8 ^
E Dio chiamò la distesa "cielo". Così fu sera, poi fu mattina: e fu il secondo giorno.
Genesis 1:9 ^
Und Gott sprach: Es sammle sich das Wasser unter dem Himmel an besondere Örter, daß man das Trockene sehe. Und es geschah also.
Genesi 1:9 ^
Poi Dio disse: "Le acque che son sotto il cielo siano raccolte in un unico luogo, e apparisca l’asciutto". E così fu.
Genesis 1:10 ^
Und Gott nannte das Trockene Erde, und die Sammlung der Wasser nannte er Meer. Und Gott sah, daß es gut war.
Genesi 1:10 ^
E Dio chiamò l’asciutto "terra", e chiamò la raccolta delle acque "mari". E Dio vide che questo era buono.
Genesis 1:11 ^
Und Gott sprach: Es lasse die Erde aufgehen Gras und Kraut, das sich besame, und fruchtbare Bäume, da ein jeglicher nach seiner Art Frucht trage und habe seinen eigenen Samen bei sich selbst auf Erden. Und es geschah also.
Genesi 1:11 ^
Poi Dio disse: "Produca la terra della verdura, dell’erbe che faccian seme e degli alberi fruttiferi che, secondo la loro specie, portino del frutto avente in sé la propria semenza, sulla terra". E così fu.
Genesis 1:12 ^
Und die Erde ließ aufgehen Gras und Kraut, das sich besamte, ein jegliches nach seiner Art, und Bäume, die da Frucht trugen und ihren eigenen Samen bei sich selbst hatten, ein jeglicher nach seiner Art. Und Gott sah, daß es gut war.
Genesi 1:12 ^
E la terra produsse della verdura, dell’erbe che facevan seme secondo la loro specie, e degli alberi che portavano del frutto avente in sé la propria semenza, secondo la loro specie. E Dio vide che questo era buono.
Genesis 1:13 ^
Da ward aus Abend und Morgen der dritte Tag.
Genesi 1:13 ^
Così fu sera, poi fu mattina: e fu il terzo giorno.
Genesis 1:14 ^
Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht und geben Zeichen, Zeiten, Tage und Jahre
Genesi 1:14 ^
Poi Dio disse: "Sianvi de’ luminari nella distesa dei cieli per separare il giorno dalla notte; e siano dei segni e per le stagioni e per i giorni e per gli anni;
Genesis 1:15 ^
und seien Lichter an der Feste des Himmels, daß sie scheinen auf Erden. Und es geschah also.
Genesi 1:15 ^
e servano da luminari nella distesa dei cieli per dar luce alla terra". E così fu.
Genesis 1:16 ^
Und Gott machte zwei große Lichter: ein großes Licht, das den Tag regiere, und ein kleines Licht, das die Nacht regiere, dazu auch Sterne.
Genesi 1:16 ^
E Dio fece i due grandi luminari: il luminare maggiore, per presiedere al giorno, e il luminare minore per presiedere alla notte; e fece pure le stelle.
Genesis 1:17 ^
Und Gott setzte sie an die Feste des Himmels, daß sie schienen auf die Erde
Genesi 1:17 ^
E Dio li mise nella distesa dei cieli per dar luce alla terra,
Genesis 1:18 ^
und den Tag und die Nacht regierten und schieden Licht und Finsternis. Und Gott sah, daß es gut war.
Genesi 1:18 ^
per presiedere al giorno e alla notte e separare la luce dalle tenebre. E Dio vide che questo era buono.
Genesis 1:19 ^
Da ward aus Abend und Morgen der vierte Tag.
Genesi 1:19 ^
Così fu sera, poi fu mattina: e fu il quarto giorno.
Genesis 1:20 ^
Und Gott sprach: Es errege sich das Wasser mit webenden und lebendigen Tieren, und Gevögel fliege auf Erden unter der Feste des Himmels.
Genesi 1:20 ^
Poi Dio disse: "Producano le acque in abbondanza animali viventi, e volino degli uccelli sopra la terra per l’ampia distesa del cielo".
Genesis 1:21 ^
Und Gott schuf große Walfische und allerlei Getier, daß da lebt und webt, davon das Wasser sich erregte, ein jegliches nach seiner Art, und allerlei gefiedertes Gevögel, ein jegliches nach seiner Art. Und Gott sah, daß es gut war.
Genesi 1:21 ^
E Dio creò i grandi animali acquatici e tutti gli esseri viventi che si muovono, i quali le acque produssero in abbondanza secondo la loro specie, ed ogni volatilo secondo la sua specie. E Dio vide che questo era buono.
Genesis 1:22 ^
Und Gott segnete sie und sprach: Seid fruchtbar und mehrt euch und erfüllt das Wasser im Meer; und das Gefieder mehre sich auf Erden.
Genesi 1:22 ^
E Dio li benedisse, dicendo: "Crescete, moltiplicate, ed empite le acque dei mari, e moltiplichino gli uccelli sulla terra".
Genesis 1:23 ^
Da ward aus Abend und Morgen der fünfte Tag.
Genesi 1:23 ^
Così fu sera, poi fu mattina: e fu il quinto giorno.
Genesis 1:24 ^
Und Gott sprach: Die Erde bringe hervor lebendige Tiere, ein jegliches nach seiner Art: Vieh, Gewürm und Tiere auf Erden, ein jegliches nach seiner Art. Und es geschah also.
Genesi 1:24 ^
Poi Dio disse: "Produca la terra animali viventi secondo la loro specie: bestiame, rettili e animali selvatici della terra, secondo la loro specie". E così fu.
Genesis 1:25 ^
Und Gott machte die Tiere auf Erden, ein jegliches nach seiner Art, und das Vieh nach seiner Art, und allerlei Gewürm auf Erden nach seiner Art. Und Gott sah, daß es gut war.
Genesi 1:25 ^
E Dio fece gli animali selvatici della terra, secondo le loro specie, il bestiame secondo le sue specie, e tutti i rettili della terra, secondo le loro specie. E Dio vide che questo era buono.
Genesis 1:26 ^
Und Gott sprach: Laßt uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, die da herrschen über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über das Vieh und über die ganze Erde und über alles Gewürm, das auf Erden kriecht.
Genesi 1:26 ^
Poi Dio disse: "Facciamo l’uomo a nostra immagine e a nostra somiglianza, ed abbia dominio sui pesci del mare e sugli uccelli del cielo e sul bestiame e su tutta la terra e su tutti i rettili che strisciano sulla terra".
Genesis 1:27 ^
Und Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und schuf sie einen Mann und ein Weib.
Genesi 1:27 ^
E Dio creò l’uomo a sua immagine; lo creò a immagine di Dio; li creò maschio e femmina.
Genesis 1:28 ^
Und Gott segnete sie und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und mehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan und herrscht über die Fische im Meer und über die Vögel unter dem Himmel und über alles Getier, das auf Erden kriecht.
Genesi 1:28 ^
E Dio li benedisse; e Dio disse loro: "Crescete e moltiplicate e riempite la terra, e rendetevela soggetta, e dominate sui pesci del mare e sugli uccelli del cielo e sopra ogni animale che si muove sulla terra".
Genesis 1:29 ^
Und Gott sprach: Seht da, ich habe euch gegeben allerlei Kraut, das sich besamt, auf der ganzen Erde und allerlei fruchtbare Bäume, die sich besamen, zu eurer Speise,
Genesi 1:29 ^
E Dio disse: "Ecco, io vi do ogni erba che fa seme sulla superficie di tutta la terra, ed ogni albero fruttifero che fa seme; questo vi servirà di nutrimento.
Genesis 1:30 ^
und allem Getier auf Erden und allen Vögeln unter dem Himmel und allem Gewürm, das da lebt auf Erden, daß sie allerlei grünes Kraut essen. Und es geschah also.
Genesi 1:30 ^
E ad ogni animale della terra e ad ogni uccello dei cieli e a tutto ciò che si muove sulla terra ed ha in sé un soffio di vita, io do ogni erba verde per nutrimento". E così fu.
Genesis 1:31 ^
Und Gott sah alles an, was er gemacht hatte; und siehe da, es war sehr gut. Da ward aus Abend und Morgen der sechste Tag.
Genesi 1:31 ^
E Dio vide tutto quello che aveva fatto, ed ecco, era molto buono. Così fu sera, poi fu mattina: e fu il sesto giorno.
 
>>

Bible Search    

Bookmark and Share

  Statistical tracking image - do not follow
 
>>
Bücher


Kapitel
Home
Versions
Newsletter
Contact
Privacy
About

Cattery, cat boarding in Chatswood

Copyright © Transcripture International (http://www.transcripture.com) 2006-2017. All rights reserved.
Die Bibel - Zweisprachig | Deutsch - Italienisch | Genesis 1 - Genesi 1