Die Bibel - Zweisprachig

Deutsch - Französisch

<<
>>

Genesis 2

Genèse 2

Genesis 2:1 ^
Also ward vollendet Himmel und Erde mit ihrem ganzen Heer.
Genèse 2:1 ^
Ainsi furent achevés les cieux et la terre, et toute leur armée.
Genesis 2:2 ^
Und also vollendete Gott am siebenten Tage seine Werke, die er machte, und ruhte am siebenten Tage von allen seinen Werken, die er machte.
Genèse 2:2 ^
Dieu acheva au septième jour son oeuvre, qu`il avait faite: et il se reposa au septième jour de toute son oeuvre, qu`il avait faite.
Genesis 2:3 ^
Und Gott segnete den siebenten Tag und heiligte ihn, darum daß er an demselben geruht hatte von allen seinen Werken, die Gott schuf und machte.
Genèse 2:3 ^
Dieu bénit le septième jour, et il le sanctifia, parce qu`en ce jour il se reposa de toute son oeuvre qu`il avait créée en la faisant.
Genesis 2:4 ^
Also ist Himmel und Erde geworden, da sie geschaffen sind, zu der Zeit, da Gott der HERR Erde und Himmel machte.
Genèse 2:4 ^
Voici les origines des cieux et de la terre, quand ils furent créés.
Genesis 2:5 ^
Und allerlei Bäume auf dem Felde waren noch nicht auf Erden, und allerlei Kraut auf dem Felde war noch nicht gewachsen; denn Gott der HERR hatte noch nicht regnen lassen auf Erden, und es war kein Mensch, der das Land baute.
Genèse 2:5 ^
Lorsque l`Éternel Dieu fit une terre et des cieux, aucun arbuste des champs n`était encore sur la terre, et aucune herbe des champs ne germait encore: car l`Éternel Dieu n`avait pas fait pleuvoir sur la terre, et il n`y avait point d`homme pour cultiver le sol.
Genesis 2:6 ^
Aber ein Nebel ging auf von der Erde und feuchtete alles Land.
Genèse 2:6 ^
Mais une vapeur s`éleva de la terre, et arrosa toute la surface du sol.
Genesis 2:7 ^
Und Gott der HERR machte den Menschen aus einem Erdenkloß, uns blies ihm ein den lebendigen Odem in seine Nase. Und also ward der Mensch eine lebendige Seele.
Genèse 2:7 ^
L`Éternel Dieu forma l`homme de la poussière de la terre, il souffla dans ses narines un souffle de vie et l`homme devint un être vivant.
Genesis 2:8 ^
Und Gott der HERR pflanzte einen Garten in Eden gegen Morgen und setzte den Menschen hinein, den er gemacht hatte.
Genèse 2:8 ^
Puis l`Éternel Dieu planta un jardin en Éden, du côté de l`orient, et il y mit l`homme qu`il avait formé.
Genesis 2:9 ^
Und Gott der HERR ließ aufwachsen aus der Erde allerlei Bäume, lustig anzusehen und gut zu essen, und den Baum des Lebens mitten im Garten und den Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen.
Genèse 2:9 ^
L`Éternel Dieu fit pousser du sol des arbres de toute espèce, agréables à voir et bons à manger, et l`arbre de la vie au milieu du jardin, et l`arbre de la connaissance du bien et du mal.
Genesis 2:10 ^
Und es ging aus von Eden ein Strom, zu wässern den Garten, und er teilte sich von da in vier Hauptwasser.
Genèse 2:10 ^
Un fleuve sortait d`Éden pour arroser le jardin, et de là il se divisait en quatre bras.
Genesis 2:11 ^
Das erste heißt Pison, das fließt um das ganze Land Hevila; und daselbst findet man Gold.
Genèse 2:11 ^
Le nom du premier est Pischon; c`est celui qui entoure tout le pays de Havila, où se trouve l`or.
Genesis 2:12 ^
Und das Gold des Landes ist köstlich; und da findet man Bedellion und den Edelstein Onyx.
Genèse 2:12 ^
L`or de ce pays est pur; on y trouve aussi le bdellium et la pierre d`onyx.
Genesis 2:13 ^
Das andere Wasser heißt Gihon, das fließt um um das ganze Mohrenland.
Genèse 2:13 ^
Le nom du second fleuve est Guihon; c`est celui qui entoure tout le pays de Cusch.
Genesis 2:14 ^
Das dritte Wasser heißt Hiddekel, das fließt vor Assyrien. Das vierte Wasser ist der Euphrat.
Genèse 2:14 ^
Le nom du troisième est Hiddékel; c`est celui qui coule à l`orient de l`Assyrie. Le quatrième fleuve, c`est l`Euphrate.
Genesis 2:15 ^
Und Gott der HERR nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, daß er ihn baute und bewahrte.
Genèse 2:15 ^
L`Éternel Dieu prit l`homme, et le plaça dans le jardin d`Éden pour le cultiver et pour le garder.
Genesis 2:16 ^
Und Gott der HERR gebot dem Menschen und sprach: Du sollst essen von allerlei Bäumen im Garten;
Genèse 2:16 ^
L`Éternel Dieu donna cet ordre à l`homme: Tu pourras manger de tous les arbres du jardin;
Genesis 2:17 ^
aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und des Bösen sollst du nicht essen; denn welches Tages du davon ißt, wirst du des Todes sterben.
Genèse 2:17 ^
mais tu ne mangeras pas de l`arbre de la connaissance du bien et du mal, car le jour où tu en mangeras, tu mourras.
Genesis 2:18 ^
Und Gott der HERR sprach: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei; ich will ihm eine Gehilfin machen, die um ihn sei.
Genèse 2:18 ^
L`Éternel Dieu dit: Il n`est pas bon que l`homme soit seul; je lui ferai une aide semblable à lui.
Genesis 2:19 ^
Denn als Gott der HERR gemacht hatte von der Erde allerlei Tiere auf dem Felde und allerlei Vögel unter dem Himmel, brachte er sie zu dem Menschen, daß er sähe, wie er sie nennte; denn der wie Mensch allerlei lebendige Tiere nennen würde, so sollten sie heißen.
Genèse 2:19 ^
L`Éternel Dieu forma de la terre tous les animaux des champs et tous les oiseaux du ciel, et il les fit venir vers l`homme, pour voir comment il les appellerait, et afin que tout être vivant portât le nom que lui donnerait l`homme.
Genesis 2:20 ^
Und der Mensch gab einem jeglichen Vieh und Vogel unter dem Himmel und Tier auf dem Felde seinen Namen; aber für den Menschen ward keine Gehilfin gefunden, die um ihn wäre.
Genèse 2:20 ^
Et l`homme donna des noms à tout le bétail, aux oiseaux du ciel et à tous les animaux des champs; mais, pour l`homme, il ne trouva point d`aide semblable à lui.
Genesis 2:21 ^
Da ließ Gott der HERR einen tiefen Schlaf fallen auf den Menschen, und er schlief ein. Und er nahm seiner Rippen eine und schloß die Stätte zu mit Fleisch.
Genèse 2:21 ^
Alors l`Éternel Dieu fit tomber un profond sommeil sur l`homme, qui s`endormit; il prit une de ses côtes, et referma la chair à sa place.
Genesis 2:22 ^
Und Gott der HERR baute ein Weib aus der Rippe, die er vom Menschen nahm, und brachte sie zu ihm.
Genèse 2:22 ^
L`Éternel Dieu forma une femme de la côte qu`il avait prise de l`homme, et il l`amena vers l`homme.
Genesis 2:23 ^
Da sprach der Mensch: Das ist doch Bein von meinem Bein und Fleisch von meinem Fleisch; man wird sie Männin heißen, darum daß sie vom Manne genommen ist.
Genèse 2:23 ^
Et l`homme dit: Voici cette fois celle qui est os de mes os et chair de ma chair! on l`appellera femme, parce qu`elle a été prise de l`homme.
Genesis 2:24 ^
Darum wird ein Mann Vater und Mutter verlassen und an seinem Weibe hangen, und sie werden sein ein Fleisch.
Genèse 2:24 ^
C`est pourquoi l`homme quittera son père et sa mère, et s`attachera à sa femme, et ils deviendront une seule chair.
Genesis 2:25 ^
Und sie waren beide nackt, der Mensch und das Weib, und schämten sich nicht.
Genèse 2:25 ^
L`homme et sa femme étaient tous deux nus, et ils n`en avaient point honte.
<<
>>

Bible Search    

Bookmark and Share

  Statistical tracking image - do not follow
 
>>
Bücher


Kapitel
Home
Versions
Newsletter
Contact
Privacy
About

Cattery, cat boarding in Chatswood

Copyright © Transcripture International (http://www.transcripture.com) 2006-2017. All rights reserved.
Die Bibel - Zweisprachig | Deutsch - Französisch | Genesis 2 - Genèse 2